Liebe Angehörigen und Erwachsenenvertreter!

Aus gegebenen Anlass möchten wir Sie über die aktuellen Maßnahmen informieren!

Wie Sie wahrscheinlich  bereits aus den Medien, Homepage Bundesministerium u.s.w. erfahren haben, gibt es ab 17.12.2020 neue Maßnahmen.

Anbei ein Auszug aus der Verordnung v. Bundesministerium 566.Verordnung

Covid-19- Notmaßnahmenverordnung im Detail die mit 17. Dezember in Kraft tritt

. Das Tragen von FFP2- Schutzmasken und ein aktuelles negatives Covid-19-Testergebnis ist für alle Besucher in Alten und Pflegeheimen verbindlich.

Zusammengefasst gilt bei einem Besuch:

.Voraussetzung ist ein negatives Ergebnis eiines Antigen-tests auf SARS-CoV-2, dessen Abnahme nicht länger als 24 Stunden zurück liegen darf, oder eines molekulatbiologischen Test auf SARS-CoV-2 , dessen Abnahme nicht mehr als 48 Stunden zurück liegen darf, vorzuweisen

. Desweiteren ist das Tragen einer FFP2 Maske oder eine äquivalente bzw. einem höheren Standard entsprechende Maske zu tragen

. Besuche dürfen nur maximal 1x pro Woche von einer Person durchgeführt werden

Besuchszeiten ausschließlich nach telefonischer Vereinbarung!

Wenn positiver Fall im Haus haben wir Besuchsverbot! Ausnahmen: Palliativ, Hospitzbetreuung und Krisensituation nach telefonischer Rücksprache!

Anschließend möchten wir sie nochmals darauf hinweisen , oberste Ziel ist es eine Ansteckung mit dem Corona Virus zu vermeiden.

Danke für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen, und bleibts gesund

Euer Keltenparkteam!

 

 

Zurück nach oben